„Wir sind nicht faul. Wir wollen arbeiten. Nur anders.“ Sagt Kerstin Bund, Autorin von Glück schlägt Geld über Millennials. Ein Buch, das mir aus dem Herzen spricht.

Hi, ich bin Lena Marie Glaser.

Lena Marie Glaser, (c) Barbara Kraml

Ich wünsche mir eine Arbeitswelt, in der wir glücklicher und gesünder sind. Daher setze ich mich für bessere Arbeitsbedingungen, höhere Zufriedenheit im Job und Kommunikation auf Augenhöhe ein.

Follow me

Die Arbeitswelt ist im Umbruch, alles wird schneller. Privatleben und Beruf verschwimmen immer mehr. Viele sind unzufrieden im Job, überfordert und ausgebrannt. Aber wie wollen wir eigentlich arbeiten?

Ich bin 34 Jahre alt. Nach meinem Studium der Rechtswissenschaften habe ich mehrere Jahre im Finanzministerium gearbeitet. Dort konnte ich mich nicht mehr weiterentwickeln und meine Potentiale entfalten. Ich fühlte mich verloren, in einer bürokratischen Unternehmenskultur.

Also habe ich den Schritt gewagt und meinen sicheren Job aufgegeben. Ich habe mich intensiv mit mir selbst beschäftigt. Nur so kann ich heute mit meinen neuen Herausforderungen umgehen. Denn jetzt arbeite ich wo, wann und wie ich es will. Und das erfordert, mir jeden Tag selbst meine eigenen Grenzen zu stecken. Mehr dazu

Mit basically innovative erforsche ich seit 2017, wie qualifizierte und urbane Millennials arbeiten möchten. Mein Ergebnis nach vielen Gesprächen: Mit Selbstbestimmung, Freiräumen, Vertrauen, Kooperation, Wertschätzung, Sinn und Spaß. Studien zeigen, dass sich das eine Mehrheit der Berufstätigen wünscht.

Lena Marie Glaser erlebt den aktuellen Wandel in unserer Arbeitswelt als Chance, um die Frage aufzuwerfen, wie wir eigentlich arbeiten wollen. UN GLOBAL COMPACT, Netzwerk Deutschland 2018

Als Botschafterin zwischen der alten und neuen Arbeitswelt bin ich viel unterwegs. Dabei habe ich festgestellt, es fehlt oft das Verständnis zwischen den Generationen, den Hierarchien, den Menschen. Es wird nicht miteinander, sondern übereinander geredet. Und da fängt meine Arbeit an.

Ich bin Impulsgeberin und Vermittlerin für ein neues Arbeiten. Ich arbeite als Kuratorin und biete Millennials Coaching für Führungskräfte. Ich begleite Organisationen, inspiriere und mache Mut neue Wege zu gehen. Meine Herzensprojekte sind Kooperationen mit Medien, Schulen, Kulturorganisationen und Forschungsinstituten. Mehr dazu

Schreibt mir!

UN Global Compact Logo

Hier könnt ihr meinen Beitrag zum Expertpaper „Arbeitsstandards 2.0“ von UN GLOBAL COMPACT Netzwerk Deutschland nachlesen: Millennials und die Zukunft der Arbeit