BASICALLY INNOVATIVE invites… GOODGOODs (Designbüro dottings)

dottings team (c)neukurs
dottings team (c) neukurs

Als Gründerin von BASICALLY INNOVATIVE lade ich, Lena Marie Glaser, inspirierende Frauen ein, ihre Projekte vorzustellen – GOODGOODs.

Wien, September 2017

Das Büro für Industrial Design dottings arbeitet in den Bereichen Produkt, Licht, Möbel und öffentlicher Raum. Für GOODGOODs entwickelten sie Designprodukte, die in Werkstätten von Menschen mit Behinderung oder psychischen Krankheiten in Kooperation mit Designerinnen hergestellt werden. 

Liebes dottings Team, ich habe euer Projekt bei einer Learning Journey zum Thema Social Design* kennengelernt und war von eurer Idee begeistert, schöne Alltagsprodukte mit sozialem Engagement zu verbinden. Was ist GOODGOODs für euch und wie trägt ihr damit zu einer lebenswerten Zukunft bei?

GOODGOODs sind Designprodukte für Leben und Haushalt mit sozialem Augenmerk. Unser Projekt vernetzt Designerinnen und Designer mit Werkstätten in denen Menschen mit Behinderung oder psychischen Krankheiten arbeiten.

Als soziales Unternehmen haben wir das Ziel, die geleistete Arbeit in den Werkstätten nach außen zu tragen und Konsumentinnen und Konsumenten die Möglichkeit zu geben, durch den Kauf der Produkte soziale Verantwortung zu übernehmen.

Wie seid ihr auf die Idee gekommen?

BIGBAG von GOODGOODs, Design von dottings (c) dottings

Der Startschuss für GOODGOODs ist einer zufälligen Begegnung zu verdanken. Wir haben für ein Projekt unseres Designbüros dottings eine geschützte Werkstatt besucht und eine neue Welt kennengelernt.

Einerseits haben wir die Menschen und ihre Fähigkeiten gesehen, andererseits sofort das Potential für eine Zusammenarbeit mit Designerinnen und Designern erkannt. So ist GOODGOODs entstanden.

BENTOBAG von GOODGOODs, Design von dottings (c) dottings
BENTOBAG von GOODGOODs, Design von dottings (c) dottings

Danke euch für das Interview!

Mehr dazu: Homepage, Blog-Artikel

* Die Learning Journey wurde im Mai 2017 von der Wirtschaftsagentur Wien (Kreativwirtschaft, ehem. departure) veranstaltet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.