Report & Studie

Lena Marie Glaser (c) Bitzan

STUDIE „Wie wir arbeiten wollen. Millennials und die neue Arbeitswelt. Die Basically Innovative Forschungsreisen 2017 – 2020“ von Lena Marie Glaser

„… wir müssen die Zukunft der Arbeitswelt aktiv gestalten, umso mehr angesichts der bevorstehenden Umbrüche.“ Lisa Herzog, Autorin von Die Rettung der Arbeit, Professorin für Politische Philosophie, TU München

Auf Augenhöhe treffen. Was wir von der skandinavischen Arbeitskultur lernen können. Der Future of Work Report 2020 von Lena Marie Glaser

Es ist Zeit für den 1. Future of Work Report zu meinem Herzensprojekt, der Studie „Wie wir arbeiten wollen. Millennials und die neue Arbeitswelt. Die Basically Innovative Forschungsreisen 2017 – 2020″.

Abgeleitet von meiner Studie, formuliere ich konkrete Lösungsansätze für Entscheidungsträger. Ich möchte Bewusstsein und Verständnis füreinander – über alle Generationen – schaffen, neue Impulse geben und Mut machen den eigenen Weg zu gehen.

Auf Augenhöhe treffen. Was wir von der skandinavischen Arbeitskultur lernen können, gibt Einblicke in die wichtigsten Erkenntnisse meiner New Work Forschungsreisen seit 2017. Anhand von 3 ausgewählten Projekten zeige ich auf, wie Menschen in Zukunft arbeiten wollen.

Ich lege dabei einen besonderen Fokus auf die Perspektive junger, engagierter Frauen. Eine Gruppe, die meiner Erfahrung nach besonders klar und analytisch Probleme und dazu passende Lösungen formulieren kann.

Future of Work School Lab 2019 – Wie will die Generation Z arbeiten?

Wir und die Zukunft der Arbeit Interviewprojekt 2017 bis 2018 – Wie wollen Frauen der Generation Y arbeiten?

Learning Journey Kopenhagen 2020 #copenhagen2020 – Was können wir von der dänischen Arbeitskultur lernen?

Der Schwerpunkt liegt auf meiner New Work Forschungsreise nach Kopenhagen im Jänner 2020. Ich war unterwegs um Antworten zu finden: Was können wir von der skandinavischen Arbeitskultur lernen?

Kurz zusammengefasst: Arbeit muss neu gedacht werden. Mehr Autonomie, Vertrauen, weg vom Arbeitsfetisch und hin zu einem neuen Rollenbild für Führungskräfte. 

Lena Marie Glaser (c) König

„Millennials wählen nicht nur ihre Konsumartikel entsprechend ihrer Werte aus, sondern auch ihre Arbeitgeber. Im Wettbewerb um die besten Talente kommen Unternehmen an sozialen Themen nicht mehr vorbei. Sie müssen ihre gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen, sonst werden sie diese Generation nicht überzeugen“.

Deloitte Millennial Survey 2019

ORF 1 Live Studiointerview, 2019

Auszug aus dem Future Report 1/2020:

Junge Menschen spüren, wenn sie nicht ernst genommen werden. Die Loyalität zum eigenen Arbeitgeber ist im Verhältnis zu früher gesunken. Unternehmen müssen beweisen, dass sie es ernst meinen. Der Nachwuchs fordert vor allem eine andere Leadership- und Fehlerkultur. Starre Hierarchien müssen abgebaut, Angst und Kontrolle von Vertrauen sowie Wertschätzung abgelöst werden. Nur dann kommen und bleiben sie. (…)

In Dänemark gibt es einfach eine ganz andere Arbeitskultur. Eine Kultur, in der wir viel lieber arbeiten: Keine Angst vor Fehlern, die Führungskraft gibt den Rahmen vor, aber lässt autonom arbeiten – Vertrauen vor Kontrolle. (…)

In mein Team nehme ich nur Menschen auf, die in ihrem Feld besser sind als ich und ermögliche ihnen dann so gut wie möglich zu arbeiten. Das ist meine Rolle als Chef. Jesper, CEO eines dänischen IT Start-ups. (…)

Studienautorin Lena Marie Glaser (c) Pflaum

Vollversion bestellen

Vorträge und Webinare zum Report auf Anfrage.