New Work Porträts – Wie arbeitet eigentlich die Virtual Reality Kuratorin Eva Fischer?

Eva Fischer (c) Lena Glaser

New Work Porträts. Es gibt Menschen, die haben Arbeit für sich neu gedacht. Sie sind aus den bestehenden Organisationen ausgebrochen, um sich eine Welt zu schaffen, die zu ihren Bedürfnissen passt. Lena Glaser besucht diese inspirierenden, mutigen Frauen und erzählt ihre Geschichte in kleinen selbstgedrehten Videos und Texten.

„Es ist zwar manchmal echt anstrengend. Aber ich bin einfach happy, wie es ist.“

Eva Fischer ist selbstständige Kuratorin, Kulturmanagerin und Dozentin im Bereich audiovisueller Kunst, Virtual Reality und experimenteller Medien. Seit 2016 leitet sie die Produktion der Diagonale – Festival des österreichischen Films.

Für meinen Studiovisit habe ich Eva ins Wiener Home-Office und Diagonale Filmfestival HQ in Wien begleitet. Spannende Einblicke in Evas Arbeit, ihre Arbeitsweise und was ihr wichtig ist. Zum Video:

Habt ihr Fragen oder Anregungen? Schreibt mir: Lena@basicallyinnovative.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.