GOODGOODs – Skandinavisch inspiriertes Design trifft auf Handwerk und sinnvolle Arbeit 

BIGBAG von GOODGOODs, Design von dottings (c)dottings

GOODGOODs – Skandinavisch inspiriertes Design trifft auf Handwerk und sinnvolle Arbeit 

Die Learning Journey der Wirtschaftsagentur Wien zum Thema Social design führte uns im Mai 2017 in die ÖHTB Arbeiten 
Werkstätte in Simmering – ein Ort an dem Menschen mit und ohne Behinderungen auf kooperative Weise die Produkte des Unternehmens GOODGOODs herstellen. Das Design Studio dottings initiierte dieses Projekt, nun steuern auch andere Designerinnen und Designer ihre Entwürfe bei. GOODGOODs zufolge liegt die Essenz der Initiative in der Vernetzung der Fähigkeiten von Menschen mit Behinderung und Designerinnen und Designern.

Im Vordergrund stehen schöne, alltagstaugliche Produkte für den Haushalt. Im Rahmen unseres Besuches unterstützten wir die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Werkstätte bei der Herstellung des Seesacks BIGBAG und des Flaschenöffners OPEN. Der Kritik, das social businesses Menschen für wirtschaftliche Zwecke ausbeuten, wird offen begegnet; anstatt sich (wie früher) mit sinnlosen Puzzles zu beschäftigen, produzieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Werkstätte in achtsamer Handarbeit sinnvolle Gegenstände, auf die sie sichtlich stolz sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.