A1 New Work Learning Journey März 2021

Lena beim Basically Innovative x Salon, Jänner 2020 (c)MarlenaKönig

A1 New Work Learning Journey zum Thema „HR Austausch zum Operating Model nach COVID“. Ein Basically Innovative Format von Lena Marie Glaser, Expertin für New Work und Millennials.

Auf Einladung von A1 fand im März 2021 die virtuelle A1 Learning Journey statt. Nach dem Learning Journey-Konzept und Design von Lena Marie Glaser, Expertin für New Work und Gründerin von Basically Innovative, trafen sich führende Managerinnen und Manager der Geschäftsführung, HR und IT aus österreichischen Unternehmen zu einem einzigartigen Peer-Learning über das Operating Model nach COVID.

Im Mittelpunkt stand der vertrauliche Austausch und Netzwerkaufbau über Unternehmensgrenzen und Branchen hinweg. In einem „Safe Space“ wurden Erfahrungen, Best Practices, Learnings und Challenges präsentiert und diskutiert.

Gemeinsam Arbeit neu denken

Nach der interaktiven Vorstellungsrunde gab die New Work Expertin Lena Marie Glaser im Impulsvortrag „New Work Learning Journey: Gemeinsam Arbeit neu denken“, entlang ihrer Forschungsprojekte Antworten darauf, warum wir New Work gerade jetzt so dringend brauchen, wie sich die Arbeitswelt verändert, welche Rolle die Unternehmenskultur dabei spielt und wie die neue Arbeitswelt gestaltet werden kann.

Die Learning Journey startete virtuell im A1 Headquarter in Wien und endete bei einem der teilnehmenden Großunternehmen aus dem Bereich IT/Finanzwesen. Lena Marie Glaser begleitete die Gruppe als Moderatorin. Nacheinander stellten die teilnehmenden Unternehmen ihre Cases vor und standen anschließend in einer Ask-the-expert-Runde ihren Peers für Fragen und Diskussion zur Verfügung.

Die 3 Key Learnings der A1 Learning Journey:

Hybrides Arbeiten ist gekommen um zu bleiben: Büros sind zentral für die emotionale Bindung

Well-being (digital, psychisch, physisch) der Mitarbeitenden im Vordergrund

Interne Kommunikation ist zu adaptieren und auszubauen